Gefüllte Halloween Paprika (Jack-o‘-Lantern Stuffed Peppers)

Ja zu Halloween wird man kreativ – zum Beispiel mit diesen hübschen gefüllten Paprika. Womit man sie füllt ist ganz variabel – Hackfleisch, Chili con carne, Bulgur, Schafskäse… ich hatte einen würzigen Bohnen Mais Mix mit etwas Reis.

Chili sin Carne zubereiten, dann 1 Packung vorgegarten Naturreis dazu geben.

Von den Paprika den „Deckel“ entfernen, Kerne und weiße Stellen entfernen und ein Gesicht einschneiden.

Paprika füllen bis ein kleiner „Hügel“ auf der Oberseite ist. In eine Auflaufform mit etwas Gemüsebrühe stellen. Deckel einfach mit in die Form stellen.

Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad ca 20 bis 25 Minuten backen. Dann Füllung auf der Oberseite mit jeweils einer dünnen Scheibe Mozzarella abdecken und noch mal backen bis der Mozzarella verlaufen ist.

Nach dem Backen die Oberseite vorsichtig mit etwas Ketchup bepinseln.

Yes, you get creative for Halloween – for example with these pretty stuffed peppers. What you fill it with is very variable – minced meat, chili con carne, bulgur, feta cheese … I had a spicy bean and corn mix with a little rice.

Prepare the chili sin carne, then add 1 pack of pre-cooked brown rice.

Remove the „lid“ from the peppers, remove the seeds and white spots and cut into a face.

Fill the peppers until there is a small „hill“ on top. Place in a baking dish with a little vegetable stock. Simply put the lid in the mold, too.

Bake in a preheated oven at 190 degrees C for about 20 to 25 minutes. Then cover the top of the filling with a thin slice of mozzarella and bake again until the mozzarella has run.

After baking, carefully brush the top with a little ketchup.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s