Curry Mango Aufstrich (Curry mango spread)

Kürzlich hatte ich aus dem Supermarkt einen Curry Mango Aufstrich, den ich morgens sehr gern auf dem Brötchen gegessen habe. Ein sämiger Aufstrich mit Curry und Mango – das kann doch nicht so schwer sein.

Als Basis habe ich mich für weiße Bohnen entschieden, sie haben keine zu starken Eigengeschmack, geben aber eine schöne Konsistenz als Basis für einen Aufstrich (z.B. beim weiße Bohnen Hummus ).

1 kleine Dose weiße Bohnen abtropfen lassen und mit 1/4 Mango, 1 TL Raps- oder Sonnenblumenöl, 2 großzügigem TL Curry, etwas Salz, Cayenne und einigen Senfkörnern (optional) in die Küchenmaschine geben.

I recently had a curry mango spread from the supermarket, which I loved to eat on my bread in the morning. A creamy spread with curry and mango – it can’t be too difficult.

I decided on white beans as the base, they do not have a strong taste of their own, but give a nice consistency as a base for a spread (e.g. with white bean hummus).

Drain 1 small can of white beans and add 1/4 mango, 1 tbsp of rapeseed or sunflower oil, 2 generous tsp of curry, a little salt, cayenne and a few mustard seeds (optional) to the food processor.


1 Punkt / point 💙

Ein Kommentar zu “Curry Mango Aufstrich (Curry mango spread)

  1. Pingback: Paprika Bohnen Aufstrich / Dip (Pepper & beans spread / dip) | Sabrinas Küchenchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s