Kartoffel Brokkoli Stampf (Mashed potatos & broccoli)

Kartoffeln und Gemüse kann man sehr gut zu einem leckeren Stampf verarbeiten – und da wir sehr gerne Brokkoli mögen, fiel die Wahl des Gemüses leicht.

500g Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser ca 15 Minuten garen. Dann 350g Brokkoli dazu geben und noch mal 5 bis 10 Minuten weiter kochen, bis alles weich ist.

Hat man einen ganzen kopf Brokkoli kann mal den Stiel auch klein schneiden und den gleich zu Anfang mit den Kartoffeln ins Wasser geben.

Gemüse abschütten und zurück in den Topf geben. Etwas Milch, Butter, Salz und Muskat dazu geben und alles stampfen. Mehr Milch dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ich hatte es zu einem leckeren Filetsteak mit Chimichurri.

Potatoes and vegetables are very easy to process into a delicious mash – and since we like broccoli very much, the choice of vegetables was easy.

Wash, peel and cut 500g potatoes into pieces. Cook in salted water for about 15 minutes. Then add 350g broccoli and cook for another 5 to 10 minutes until everything is soft.

If you have a whole broccoli, you can cut the stalk into small pieces and add it to the water with the potatoes right at the beginning.

Drain the vegetables and put them back in the pot. Add some milk, butter, salt and nutmeg and mash everything. Add more milk until the desired consistency is achieved.

I had it with a deliscious steak with chimichurri.

3 Kommentare zu “Kartoffel Brokkoli Stampf (Mashed potatos & broccoli)

  1. Pingback: Kartoffel, Erbsen & Möhren Stampf (Mashed potstos, peas & carrots) | Sabrinas Küchenchaos

  2. Pingback: Chimichurri Hähnchen (Chimichurri chicken) | Sabrinas Küchenchaos

  3. Pingback: Chimichurri | Sabrinas Küchenchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s