Gefüllter Hefezopf mit Salami (Filled pizza braid)

Pünktlich zum Deutschland Spiel heute Abend ist dieser hübsche Zopf fertig geworden. Pizzateig in schwarz rot gold, gefüllt mit Käse, Tomatensauce und Salami.

500g Mehl mit 1 Pckch. Trockenhefe, 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 1 Prise Zucker und 270ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Teig in drei Teile teilen, dann einem Teil mit Kurkuma verkneten, den zweiten Teil mit Tomatenmark und Paprikapulver (und evtl noch etwas Mehl) und dem dritten Teil mit schwarzer Lebensmittelfarbe oder Sepia Tinte. Zu Kugeln formen und abgedeckt etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Kugeln halbieren und jeweils zu einem langen Strang ausrollen. Mittig etwas Tomatensauce, klein geschnittene Salami und Käse platzieren, dann vorsichtig einrollen.

Je einen gelben, roten und schwarzen Strang nebeneinander auf ein Backblech legen und behutsam flechten. Die Enden aneinander drücken und etwas unter den Zopf klappen. Den zweiten genauso formen.

Noch mal abgedeckt mindestens 1/2 Stunde ruhen lassen. Mit einem Eigelb gemischt mit etwas Sahne bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca 1/2 Stunde backen.

Just in time for the German soccer match tonight, this pretty braid came out of the oven. Pizza dough colored in black red gold, filled with cheese, tomato sauce and salami.

Knead 500g flour with 1 sachet dry yeast, 4 tbsp of olive oil, 1 tsp of salt, 1 pinch of sugar and 270ml of lukewarm water to a smooth dough.

Halve the balls and roll them out into a long strand. Place some tomato sauce, chopped salami and cheese in the middle, then roll up carefully. Form the second one identically.

Divide the dough into three parts, then knead one part with turmeric, the second part with tomato paste and paprika powder (and possibly a little more flour) and the third part with black food coloring or sepia ink. Shape into balls and let rest covered for about 1 hour.

Lay a yellow, red and black strand next to each other on a baking tray and carefully braid. Press the ends together and fold a little under the braid.

Cover again and let rest for at least 1/2 hour. Brush with an egg yolk mixed with cream and bake in the preheated oven at 170 degrees C for about 1/2 hour.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s