Aioli ohne Ei (Aioli without egg)

Zu den Spinat Kroketten wollte ich auch noch eine Aioli ohne tierische Inhalte anbietenund das klappt auch ohne Ei wunderbar.

Gerösteter Knoblauch:

Von 2 kleinen ungeschälten Zehen Knoblauch die Spitzen kappen, mit etwas Olivenöl beträufeln und in Alufolie wickeln.

Im Airfryer bei 180 Grad ca 15 Minuten oder im Ofen bei 200 Grad 20 bis 25 Minuten rösten. Abkühlen lassen und schälen.

Frischer Knoblauch:

Frischer Knoblauch ist schärfer daher würde ich hier nur 1 Zehe Knoblauch schälen.

Knoblauch, etwas Salz, 1 Schuss Zitronensaft, wer mag 1 Messerspitze Senf und 50ml (Pflanzen-) Milch in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.

Dann beim weiteren Pürieren langsam 150ml Rapsöl nach und nach zugießen. Gibt man das Öl langsam, zu wird die Masse zunehmend fester.

With the spinach croquettes I also wanted to offer a vegan aioli – and that works wonderfully even without egg.

Roasted garlic:

cap the tips of 2 small unpeeled cloves of garlic, drizzle with a little olive oil and wrap in aluminum foil.

Roast in the Airfryer at 180 degrees C for about 15 minutes or in the oven at 200 degrees for 20 to 25 minutes. Let cool and peel.

Fresh Garlic:

Fresh garlic is spicier so I would only peel 1 clove of garlic here.

Put garlic, a little salt, 1 dash of lemon juice, if you like 1 pinch of mustard and 50ml (plant) milk in a tall container and puree finely with the hand blender.

Then slowly pour in 150ml of rapeseed oil as you continue to puree. If you give the oil slowly, the mass becomes increasingly solid.

3 Kommentare zu “Aioli ohne Ei (Aioli without egg)

  1. Pingback: Patatas Bravas | Sabrinas Küchenchaos

  2. Pingback: Burger, Burger, Burger | Sabrinas Küchenchaos

  3. Pingback: Spinat Kroketten – wahlweise vegan & glutenfrei (Spinach croquettes – if you want vegan & gluten free) | Sabrinas Küchenchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s