Curry Nudeln mit Kokosmilch & Garnelen (Curry noodles with coconut milk & shrimp)

Mal wieder ein schnelles, einfaches Homeoffice Mittagessen, was aber ein wenig nach Urlaub schmeckt.

100g Nudeln (ich hatte Reisnudeln, geht aber auch wunderbar mit Glasnudeln oder normaler Pasta) so nur lang kochen, dass sie noch nicht ganz gar sind.

Derweil 1/2 gehackte Zwiebel und etwas Knoblauch in Öl andünsten, dann 2 Hände voll (aufgetaute) Garnelen dazu geben und scharf anbraten.

Abgegossenen Nudeln, 150ml (fettreduzierte) Kokosmilch, etwas Fischsauce, 1/2 TL Kurkuma, 2 TL Curry nach Geschmack und evtl etwas Chili dazu geben (je nachdem wie scharf das Curry ist).

Alles zusammen einige Minuten cremig köcheln lassen und evtl mit Salz und Chili abschmecken.

Again a quick and simple home office lunch, which tastes a bit like vacation.

Cook 100g noodles (I had rice noodles, but also works wonderfully with glass noodles or normal pasta) until almost done.

Meanwhile, sauté 1/2 chopped onion and some garlic in oil, then add 2 handfuls of (defrosted) prawns and sear them.

Add poured noodles, 150ml (low-fat) coconut milk, some fish sauce, 1/2 tsp turmeric, 2 tsp curry to taste and some chilli (depending on how hot the curry is).

Simmer everything together for a few minutes until creamy and season with salt and chilli if necessary.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s