Garnelen Burger (Shrimp burger)

Ja derzeit teste ich wieder viele Burger Varianten – mit Hähnchen, Rind, Fisch und auch mit Garnelen. Natürlich sind selbst gemachte Burgerbrötchen viiiel besser – bei mir musste es allerdings schnell gehen 😉.

450g rohe, aufgetaute Garnelen mit 3 Frühlingszwiebeln, 5 EL Paniermehl, 1 Ei, etwas Limettenabrieb, Salz, Pfeffer, 1 Schuss Sojasauce und 2 EL Sriracha- oder anderer Chilisauce in der Küchenmaschine mit Flügelmesser geben und zu einer groben Masse verarbeiten.

Mit feuchten Händen ca 4 Patties formen und diese auf mittlerer Hitze in ein wenig Öl von beiden Seiten jeweils ca 4 Minuten braten.

Mit Belag nach Wahl – z.B. Salat, Gurken, Tomate, Sprossen, Sriracha Mayo – auf ein Burgerbrötchen schichten.

At the moment I’m testing a lot of burger variations – with chicken, beef, fish and shrimp. Of course, home-made burger buns are much better – but I had no time left 😉.

Put 450g/16oz raw, thawed prawns, 3 spring onions, 5 tbsp breadcrumbs, 1 egg, some limescale, salt, pepper, 1 dash of soy sauce and 2 tbsp Sriracha or other chilli sauce in the food processor with a wing knife and process to a coarse mass.

Form 4 patties with damp hands and fry them on medium heat in a little oil from both sides for about 4 minutes each.

Layer each patty with topping of your choice – e.g. lettuce, cucumber, tomato, sprouts, Sriracha Mayo – on a burger bun.


3 Punkte/points

für 1 Patty ohne Belag und Brötchen / for 1 patty without toppings or bun

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Garnelen Burger (Shrimp burger)

  1. Pingback: Burger, Burger, Burger | Sabrinas Küchenchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s