Leichte grüne Sauce (Light „green Sauce“)

Osterzeit ist auch Zeit für grüne Sauce – und da ich derzeit dabei bin abzunehmen, musste eine leichte Variante her.

Für die Sauce 1 EL saure Sahne mit 80g Magerjoghurt, 1 EL 8 Kräuter Mischung, Salz, Pfeffer, einigen Tropfen Weißweinessig, 1 kleinen Prise Zucker (für low carb alternatives Süßungsmittel) und wer mag 1 TL fein gehackte Schalotten vermischen.

3 Eier hart kochen und in Stücke schneiden. Unter die Sauce heben.

Z.B. mit Kartoffeln servieren (nicht für low carb) oder Fleisch…

Easter time is also time for green sauce (traditional German cold herb sauce) – and as I am currently trying to loose weight, I had to make a light variation.

For the sauce, mix 1 tbsp sour cream with 80g lean yoghurt, 1 tbsp 8 herbs mixture, salt, pepper, a few drops of white wine vinegar, 1 pinch of sugar (if you want it low carb use an alternative) and if you like 1 tsp finely chopped shallots.

Boil 3 eggs hard and cut into pieces. Lift under the sauce.

Serve with potatoes, for example (not low carb) or meat…


5 Punkte/points

ohne Kartoffeln / without potatoes

Ein Kommentar zu “Leichte grüne Sauce (Light „green Sauce“)

  1. Pingback: Ostereier aufbrauchen (Using up Easter eggs) | Sabrinas Küchenchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s